Drehwappen_neu_gegenlaeufer
Drehwappen_neu

Allgemeines

1986 wurde der Verein als Naturton-Fanfarenzug gegründet. 1988 wurde eine Fahnenschwingergruppe zur Bereicherung des Erscheinungsbildes integriert. Bis ins Jahr 2002 absolvierte der Verein seine zahlreichen gemeinsamen Auftritte im In- und Ausland in, historischen Vorbildern nachempfundenen, rot-schwarzen Musketier-Uniformen.

Nach der annähernd kompletten Auflösung der musikalischen Abteilung haben sich die nach wie vor einsatzfähigen Fahnenschwinger für die weiterhin ganzjährig stattfindenden Auftritte zunächst als selbständige Abteilung neu organisiert. Im Mai 2003 gab sich der Verein, als Reaktion auf die dauerhaft veränderten Verhältnisse, den neuen Namen "Fahnenschwinger Hohentwiel e.V."

Die Möglichkeit sowohl allein, ggf. mit Musik vom Band oder in Zusammenarbeit mit anderen Fanfarenzügen oder auch Musikvereinen aufzutreten, hat für die derzeit 11-köpfige Fahnenschwingergruppe das Auftrittsspektrum nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ erheblich erweitert (z.B. gemeinsamer Auftritt mit dem städtischen Blasorchester der Stadt Singen).

 

Fahnenschwingen

Neben historischen Fahnenfiguren, wie z.B. der sogenannten "Deutschen Reihe", einer Abfolge von aus dem Mittelalter überlieferten Fahnenfiguren, beherrschen die Fahnenschwinger mit ihren "Dürer-Fahnenstöcken" auch verschiedene Wurftechniken, die sowohl das gegenseitige Zuwerfen als auch meterhohe Fahnenwürfe ermöglichen. Hierdurch können neue Mitglieder, die immer gerne gesehen sind, auch bei geringerer Trainingsintensität, wie sie bei den "Dürer-Fahnenstöcken" notwendig ist, mühelos in kürzester Zeit in die Auftrittsformation integriert werden.

 

Die Schwerpunkte der künftigen Auftritte liegen wie bisher im Frühjahr und Herbst, anläßlich historischer Stadtfeste, Umzüge , Bühnen- und Freiluftauftritte usw... Für die heißen Sommermonate oder auch für die gewünschte Zusammenarbeit mit anderen Vereinen können die Fahnenschwinger ihre gewohnte Uniform durch weiße Musketier-Hemden oder schwarze Hosen variieren, ggf. für spezielle Bühnenauftritte aber auch durch verschiedene Kostüme ersetzen.

 

ACHTUNG !!!

An einer Zusammenarbeit interessierte Vereine, die ihre Auftritte durch eine Fahnenschwingergruppe bereichern wollen, können sich jederzeit bei den unter "Kontakt" genannten Adressen melden.

siegel